Quicklists
This content requires JavaScript and Macromedia Flash Player 7 or higher. Get Flash

quer.denken - Impulse für den Wandel - September 2016

quer.denken

508 Views

Der Innsbrucker Wirtschaftsprofessor Andreas Exenberger über die „Leidenswege der Ökonomie“ - Der Livestream aus der Urania Meran.

Der Gast

Priv.-Doz Dr. Andreas EXENBERGER: Besuch des Gymnasiums in Kufstein, Studium der Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft in Innsbruck. Langjährige Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik der Universität Innsbruck, Habilitation in Wirtschafts- und Sozialgeschichte 2009. Seit 2002 Mitglied der Forschungsplattform Politik – Religion – Kunst (früher Weltordnung – Religion – Gewalt) der Universität Innsbruck und seit 2007 Mitglied des Arbeitskreises Globales Lernen Tirol.
Schwerpunkte der Forschung sind Globalisierungsgeschichte sowie in Hunger-, Armuts- und Gewaltforschung, in der Lehre liegen sie in den Feldern Weltwirtschaftsgeschichte und Internationale Wirtschaftsbeziehungen. Dabei zahlreiche Publikationen (Bücher, mehrere Herausgeberschaften, rund 50 Aufsätze), zuletzt u.a. Unser kleines Dorf (3. Auflage 2010, gemeinsam mit Josef Nussbaumer und Stefan Neuner).

Please select playlist name from following

Report Video

Please select the category that most closely reflects your concern about the video, so that we can review it and determine whether it violates our Community Guidelines or isn’t appropriate for all viewers. Abusing this feature is also a violation of the Community Guidelines, so don’t do it.